Arbeiten bei Schneider Electric

„Einfach Wiser“ – 60 Studierende besuchen Career Coaching auf der light + building

Die weltweit führende Messe für Licht, Design und intelligente Gebäudetechnik „light + building“ in Frankfurt am Main, legt die Plattform für die digitale Revolution im Gebäude. Auf über 2000 m² und zwei Messeständen von Schneider Electric, führten unsere Teams die Besucher unter dem Motto „Einfach Wiser“ durch die faszinierenden Möglichkeiten im Gebäude der Zukunft, vom privaten Wohnbaubereich bis zum kommerziellen Gebäude – leuchtende Augen inklusive. Mit dabei waren auch Studierende der TH Köln und RFH Köln sowie studierende Besuchergruppen, die im Format „Industry meets Students“, organisiert vom VDE und ZVEI, die Chance zum direkten Gespräch mit unseren Experten nutzten. Für unsere kölschen Gäste hatten wir ein Tagesprogramm rund um das Thema „Karriere bei Schneider Electric“ organisiert und alle Studierenden hatten die Chance, sich für unseren Talent Pool zu registrieren, um News und Jobangebote zu erhalten.

Einmal durch den Wohnbau und zurück

Beim gemeinsamen „Meet & Lunch“ mit Schneider Electric Experten stellten die Studierenden direkt viele Fragen, deren Antworten auf der anschließenden ausführlichen Standführung vertieft wurden. Als nächstes ging es zusammen über den Messestand, der wie ein vernetztes Wohn- und Arbeitsgebäude aufgebaut war. Gebäude 4.0 – das war das Stichwort unserer Messeauftritte, in denen wir unsere Lösungen für modernes Wohnen und Arbeiten vorstellten. Die Studierenden hatten die Möglichkeit, Lösungen für das smarte Zuhause direkt auszuprobieren und auch die Herausforderungen der Elektromobilität und wie sich das Thema mit dem energieeffizienten Zuhause verbinden lässt, aus neuen Blickwinkeln zu betrachten: Was passiert, wenn ich nach Feierabend gleichzeitig das Elektroauto lade und mein Abendessen kochen will? Wieso sollte meine Waschmaschine selbständig entscheiden, wann der Waschvorgang startet? Was bedeutet Smart Home für mich? Und wie kann ich Alexa und Co. einfach in meinen Wohnalltag integrieren?

Smart Home im XL Format

 

Gemeinsam geht es mit professionellen Einblicken über den Stand

Über unseren Partnerverband ZVEI besuchen Studierende den Schneider Stand Foto © Mark Bollhorst

Join the Energy Revolution Foto © Mark Bollhorst

Mit dem Talent Pool bleiben die Studierenden auf dem Laufenden und erhalten aktuelle Jobangebote Foto © Mark Bollhorst

Karrierecoaching – Wohin geht die Reise nach dem Studium?

Beim gemeinsamen Karrierecoaching mit unserem HR Team lernten die Studierenden Methoden kennen, die dabei helfen, die eigenen privaten Vorstellungen und Karriereziele strukturiert zu formulieren und zu vereinen und legten so den gedanklichen Grundstein für die Zeit nach den letzten Klausuren. Zusammen wurde erörtert, wo es eigentlich nach dem Studium hingehen soll, was individuell motiviert, welche Stärken die einzelnen Teilnehmer mitbringen und wie sie die ideal einsetzen können. „Gar nicht so einfach, man kennt das ja von sich selbst: Mitten im Studium ist der Berufseinstieg mental noch weit weg – kommt dann aber doch schneller, als gedacht. Das Feedback ist sehr gut – denn viele Teilnehmer wussten nicht, dass man seine Karriere auch systematisch betrachten und planen kann.“, so Natalie Habibov, Personalentwicklerin für „Early Careers“ bei Schneider Electric in der DACH Zone. Natürlich wurde auch direkt geschaut, welche Möglichkeiten es für die Studenten bei Schneider Electric gibt, ob Praktikum oder Trainee-Programm.

CV Check – Was ist wichtig im Lebenslauf?

Beim gemeinsamen CV Check nutzten die Studierenden die Chance zu erfahren, welche Punkte im Lebenslauf besonders wichtig sind, um mit den eigenen Stärken zu überzeugen. „Wichtig ist Persönlichkeit, nicht nur ein reines Aufzählen der fachlichen Qualifikationen. Wir haben ein paar Tricks und Kniffe verraten, worauf wir bei einer Bewerbung bei Schneider Electric Wert legen – die Studierenden haben sich intensiv damit auseinandergesetzt und wir hatten einen tollen Austausch.“, so Franziska Reiners, die das Thema University Relations in den deutschsprachigen Regionen verantwortet.

Die Messe „light + building“ – idealer Ort um sich fachlich fit zu halten und Netzwerke zu knüpfen! Übrigens: Die nächste Chance, mit uns persönlich zu sprechen, ist auf der „job & career @ Hannover Messe“ vom 23.04.-25.04. im Rahmen der Hannover Messe 2018. Wir laden alle ein, bei uns vorbeizuschauen – Lebenslauf nicht vergessen 😉


No Responses

Leave a Reply

  • (will not be published)